(Symbolbild) - © imago images/Christian Ohde
(Symbolbild) | © imago images/Christian Ohde
NW Plus Logo Bielefeld

Anteil der Mutationen an Corona-Neuinfektionen steigt weiter

Die 7-Tage-Inzidenz nähert sich kontinuierlich der kritischen 50er-Marke. In einigen Kreisen von OWL könnten schon morgen strengere Regeln gelten, setzt sich der Aufwärtstrend der Meldeinzidenz fort.

Stefan Becker

Bielefeld. Der Anteil der ansteckenderen Corona-Mutationen an den Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage liegt bei 46,4 Prozent, wie die Stadt am Samstag mitteilte: Die britische Variante B.1.1.7 reklamiert davon 43,8 Prozentpunkte für sich, die restlichen 2,6 Prozentpunkte beziehen sich auf die noch auszuwertenden Proben in der sogenannten Sequenzierung. In Summe gibt es laut dem Gesundheitsamt mittlerweile insgesamt 220 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld, das sind 17 mehr als am Freitag. Davon entfallen 197 Corona-Fälle auf die britische Variante B.1.1...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema