0
In den Bielefelder Krankenhäusern wird wieder geimpft. - © Ulf Hanke
In den Bielefelder Krankenhäusern wird wieder geimpft. | © Ulf Hanke

Bielefeld Bielefelder Krankenhäuser nehmen Impfungen wieder auf

Nach der knapp zweiwöchigen Zwangspause werden wieder Mitarbeiter gegen Corona geimpft. Der Bedarf ist deutlich größer als die erhaltenen Dosen.

Eike J. Horstmann
04.02.2021 | Stand 06.02.2021, 12:11 Uhr

Bielefeld. Fast zwei Wochen lang musste die Impfkampagne in den Krankenhäusern wegen Lieferschwierigkeiten ausgesetzt werden, jetzt wurden erstmals wieder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikum Bielefeld, des Franziskus-Hospitals und der Einrichtungen des Evangelischen Klinikums gegen Corona geimpft. Trotz der Zwangspause ist die Bereitschaft des medizinischen Personals zur Impfung ungebrochen hoch.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG