Tagsüber Tempo 80 auf dem OWD ist laut Gutachter richtig, sonst würden sich 30 Prozent des Verkehrs verlagern.  - © Jens Reichenbach
Tagsüber Tempo 80 auf dem OWD ist laut Gutachter richtig, sonst würden sich 30 Prozent des Verkehrs verlagern.  | © Jens Reichenbach
NW Plus Logo Bielefeld

Kommt jetzt doch Tempo 60 auf dem Ostwestfalendamm?

Gutachten zur Bedeutung der Stadtautobahn für den innerstädtischen Verkehr liegt vor. Stadt sieht ihre Auffassung bestätigt, dass tagsüber 80 km/h ausreichend sind.

Susanne Lahr

Bielefeld. Jetzt liegt es vor, dass Gutachten zur Frage, welche Auswirkungen weitere Tempobegrenzungen auf dem Ostwestfalendamm (OWD) auf den Stadtverkehr haben würden. Und mit dem Ergebnis sieht sich die Stadt in ihrer Entscheidung bestätigt, die Höchstgeschwindigkeit Tag und Nacht auf 80 Kilometer pro Stunde zu begrenzen. Im November 2019 hatte die Straßenverkehrsbehörde eine entsprechende Anordnung erlassen, die dem Lärmschutz dienen sollte. Sie ist bisher nur in Teilen durchgesetzt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG