- © Stefan Becker (Symbolbild)
| © Stefan Becker (Symbolbild)
NW Plus Logo Bielefeld

Polizeieinsatz wegen mutmaßlicher Party auf Bielefelder Friedhof

Haufenweise Scherben und Müll, Alkoholflaschen, Toilettenpapier, ein demoliertes Auto auf dem Parkplatz: Was passierte im Corona-Ausnahmezustand am Wochenende an der Vogteistraße?

Dennis Rother

Bielefeld. Alkohol auf dem Boden, Glassplitter und Toilettenpapier überall - und vor dem Friedhofsgelände ein demoliertes Auto: Die Polizei Bielefeld ermittelt jetzt wegen einer offenbar komplett aus dem Ruder gelaufenen Party auf einem Friedhofsgelände - und das während des Corona-Ausnahmezustands. Es entstand Sachschaden in beträchtlicher Höhe. Die Einsatzkräfte suchen Zeugen. Wie Polizeisprecherin Hella Christoph berichtet, ereignete sich der Vorfall in der Nacht von Freitag auf Samstag...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG