- © Symbolbild: Pexels
| © Symbolbild: Pexels
NW Plus Logo Bielefeld

76 Wohnungen und 12 Reihenhäuser: Bielefeld baut besondere neue Siedlung

Nach dem Abriss alter Soldatengebäude entstehen für 25 Millionen Euro schicke Neubauten - doch unumstritten ist das Projekt nicht.

Sebastian Kaiser

Bielefeld. „Toll, dass es an der Sperberstraße jetzt losgegangen ist", sagt CDU-Ratsherr Werner Thole. Doch dann schüttelt er ärgerlich den Kopf, denn eigentlich war er stets gegen das Neubauprojekt: „Hier könnten schon längst junge Familien wohnen, die aus den alten Briten-Häusern etwas gemacht hätten." An der Sperberstraße und der Oldentruper Straße waren in den späten 1950er Jahren 44 Reihenhäuser und vier Doppelhaushälften für Angehörige der Britischen Streitkräfte gebaut worden. Schon vor dem Abzug der Briten aus Bielefeld wurden Häuser frei, seit 2016 standen sie leer...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG