Im Boden steckt ein alter Reifen, daneben liegen weitere Autoteile. - © Sylvia Tetmeyer
Im Boden steckt ein alter Reifen, daneben liegen weitere Autoteile. | © Sylvia Tetmeyer

NW Plus Logo Bielefeld Seltsamer Müllberg in Bielefeld: Was wurde hier vor 50 Jahren vergraben?

Auf den ersten Blick handelt es sich nur um eine Böschung, die neben der Deppendorfer Wassermühle bis zum Schwarzbach reicht. Wer einige Zentimeter gräbt, entdeckt jedoch Erstaunliches.

Sylvia Tetmeyer

Bielefeld. Auf den ersten Blick handelt es sich nur um eine Böschung, die neben der Deppendorfer Wassermühle bis zum Schwarzbach reicht. Wer einige Zentimeter gräbt, entdeckt jedoch Erstaunliches: Säcke mit Plastikmüll, Autoteile, Holztüren, alte Reifen und vieles mehr. Der frühere Mühlenbesitzer Hans-Georg Baumeister wendete sich vor sechs Jahren mit Fragen zu den Altlasten an das Umweltamt. Die neue Leiterin Tanja Möller bestätigt: „Die Thematik ist uns seit 2014 bekannt...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group