0
Motorbrand während der Fahrt: Der Busfahrer und sein Begleiter konnten sich aus dem brennenden Bus retten. - © Jens Reichenbach
Motorbrand während der Fahrt: Der Busfahrer und sein Begleiter konnten sich aus dem brennenden Bus retten. | © Jens Reichenbach

Bielefeld Busfahrer verhindert Verkehrs-Chaos trotz Motorbrand

Als der Fahrer eines Linienbusses im Rückspiegel sieht, wie das Heck in Flammen steht, bugsiert er seine rollende Fackel besonnen vom Ostring und wählt er den Notruf.

Jens Reichenbach
21.12.2020 | Stand 21.12.2020, 18:16 Uhr

Bielefeld. Auf dem Weg ausgerechnet zur Werkstatt ist einem Busfahrer plötzlich der Motor seines Gelenkbusses in Flammen aufgegangen. Als der 62-Jährige am Steuer des langen Fahrzeugs im Rückspiegel Rauch und Flammen bemerkte, war er gerade auf der Lageschen Straße in Richtung Bielefeld unterwegs.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG