NW News

Jetzt installieren

Während Rettungskräfte durch das offen stehende Gefängnistor fahren, bewachen Polizisten und Justizbeamte die sonst geschlossene Schleuse. - © Jens Reichenbach
Während Rettungskräfte durch das offen stehende Gefängnistor fahren, bewachen Polizisten und Justizbeamte die sonst geschlossene Schleuse. | © Jens Reichenbach
NW Plus Logo Bielefeld

Feuerwehreinsatz: Bielefelder Häftling legt Feuer in Gefängniszelle

Feuerwehr und Rettungskräfte sind aktuell wegen eines Brandes in der JVA Brackwede im Einsatz. Es gibt offenbar mehrere Verletzte, die Rauchentwicklung war enorm.

Jens Reichenbach

Bielefeld. In einer Zelle der Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede ist am Montagmittag ein Feuer ausgebrochen. Feuerwehr und Rettungskräfte mussten zu einem ungewöhnlichen Feuerwehreinsatz mitten ins Gefängnis eilen. Ein Insasse wurde sehr schwer verletzt. Nach Angaben von Anstaltsleiter Uwe Nelle-Cornelsen brach der Brand gegen 12.30 Uhr in einer Zelle des Hafthauses 3 aus. In der Zelle befand sich zu diesem Zeitpunkt ein 29-jähriger Häftling, der durch Feuer und Hitze "nicht unerheblich" verletzt worden sei, so Nelle-Cornelsen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema