NW News

Jetzt installieren

Die neue Haltestelle war von Anfang an ein großer Streitpunkt in Bielefeld. - © Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo
Die neue Haltestelle war von Anfang an ein großer Streitpunkt in Bielefeld. | © Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo
NW Plus Logo Bielefeld

Kein Scherz: Stadtbahn fährt „aus Versehen“ zu oft eine Bielefelder Haltestelle an

MoBiel muss ihren Fahrplan abends und morgens deutlich reduzieren, weil er gegen die Genehmigung verstößt. Bestehende Gerichtsverfahren laufen weiter.

Joachim Uthmann

Bielefeld. Sie ist mit 250 Metern die kürzeste Stadtbahn-Verlängerung in Bielefeld – und doch liefert sie immer wieder Kuriositäten. Gegen das neue Stück der Linie 4 ins Viertel Dürkopp Tor 6 laufen nicht nur Gerichtsverfahren. Jetzt musste die Bezirksregierung Detmold erneut einschreiten, weil der aktuelle Fahrplan gegen die Genehmigung verstieß. Abends und morgens fuhren mehr Bahnen als erlaubt. Das begründeten die Betreiber „mit einem Versehen". Seit Juli 2019 endet die ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema