0
- © Symbolfoto
| © Symbolfoto

Bielefeld Universität Bielefeld trauert um ehemaligen Professor

Die Universität hat einen herausragenden Wissenschaftler verloren, der sich in Forschung und Lehre wie wenige für soziale Gerechtigkeit und die Belange gesellschaftlich Benachteiligter einsetzte.

31.10.2020 | Stand 31.10.2020, 03:03 Uhr

Bielefeld. Die Universität Bielefeld trauert um ihren ehemaligen Prorektor und Erziehungswissenschaftler Professor Hans-Uwe Otto. Er starb am 27. Oktober im Alter von 80 Jahren. Otto war von 1989 bis 1992 Prorektor für Lehre, Studienangelegenheiten und Weiterbildung. Er war Autor von erziehungswissenschaftlichen Standardwerken wie dem "Handbuch Soziale Arbeit: Grundlagen der Sozialarbeit und Sozialpädagogik".

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG