0
Gute Nachrichten für die betroffenen Bielefelder Gymnasiasten und Grundschüler: Sie sind nicht coronainfiziert. - © Pixabay
Gute Nachrichten für die betroffenen Bielefelder Gymnasiasten und Grundschüler: Sie sind nicht coronainfiziert. | © Pixabay

Bielefeld Entwarnung nach Corona-Alarm an Bielefelder Schulen

Die Testergebnisse von 140 Schülern und Lehrern sind allesamt negativ. Aber weiterer Anstieg der Infiziertenzahlen in der Stadt.

Susanne Lahr
17.09.2020 | Stand 17.09.2020, 18:41 Uhr

Bielefeld. Entwarnung für das Gymnasium Heepen und die Eichendorff-Grundschule: Die Testergebnisse der rund 140 Abstriche von Montag sind alle negativ. Derweil sind drei Klassen und zehn Lehrer des Rudolf-Rempel-Berufskollegs vorsorglich in Quarantäne gegangen, nachdem es eine Corona-Infektion im Kreis der Schulgemeinschaft gegeben hat. Es handelt sich um mehr Personen, als die bisher genannten 28.

realisiert durch evolver group