0
Seit dem 17. Juli erfasst der Krisenstab Corona-Infizierte, die von einer Reise zurückkehrten. Sie machen 40 Prozent der Fälle aus. - © Picture alliance / dpa
Seit dem 17. Juli erfasst der Krisenstab Corona-Infizierte, die von einer Reise zurückkehrten. Sie machen 40 Prozent der Fälle aus. | © Picture alliance / dpa

Bielefeld Drei neue Corona-Fälle - 40 Prozent der Infizierten sind Reiserückkehrer

Das Gesundheitsamt zählt 2,7 Prozent aller Reiserückkehrer eine Covid-19-Infektion. 45,2 Prozent der Neuinfektionen betreffen junge Erwachsene.

Jens Reichenbach
15.09.2020 | Stand 15.09.2020, 14:18 Uhr

Bielefeld. Die Stadt Bielefeld hat erstmals die Zahl der Corona-infizierten Reiserückkehrer eingeordnet. Demnach sind 39,7 Prozent aller seit dem 17. Juli positiv getesteten Bielefelder Reiserückkehrer gewesen. Inzwischen ist die Zahl der Covid-19-Fälle, die nach einer Urlaubsreise aufgefallen sind, auf 106 gestiegen.

realisiert durch evolver group