So mancher Autofahrer kommt angesichts der neuen Verkehrsregelungen in der Stadt ins Schwitzen. - © Andreas Zobe/NW
So mancher Autofahrer kommt angesichts der neuen Verkehrsregelungen in der Stadt ins Schwitzen. | © Andreas Zobe/NW

NW Plus Logo Kommentar Es läuft nicht rund für Bielefelds Autofahrer - ist das etwa gewollt?

Termin-Schwierigkeiten bei der Kfz-Zulassung, eine jüngst revidierte Straßenverkehrs-Unordnung und Baustellen verleiden die Lust am Automobil. Ist das etwa gewollt?

Stefan Gerold

So richtig rund läuft es für die Autofahrer in Bielefeld derzeit nicht. Spötter behaupten schon, dahinter stecke Absicht, um den Bürgern das Auto zu verleiden. Wie sie mit Sicherheit wissen, schrieb mir diese Woche unser Leser Ulrich Koke, „hat der noch amtierende Rat mehrheitlich beschlossen, dass sich der motorisierte Individualverkehr in absehbarer Zeit zu halbieren habe". Ist es da nicht ein genialer Einstieg in dieses Programm, folgert Koke, wenn die Zulassungsstelle schon einmal anfängt, die Zahl der neuen Kraftfahrzeuge zu limitieren...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group