0
- © Symbolbild: Pixabay
| © Symbolbild: Pixabay

Bielefeld Blutspur überführt Bielefelder Einbrecher

Amtsgericht verurteilt polizeibekannten Täter zu zwei Jahren und zwei Monaten Haft

Nils Middelhauve
09.04.2020 | Stand 09.04.2020, 01:58 Uhr

Bielefeld. "Das stimmt, ich habe das gemacht", sagte Boris D. (44; Name geändert) gleich zu Beginn der Verhandlung. Leugnen hätte aller Voraussicht nach auch wenig genützt - war doch eine Blutspur des Angeklagten am Tatort aufgefunden worden. Das Amtsgericht verurteilte den mehrfach vorbestraften Mann aus Bielefeld nun wegen eines Wohnungseinbruchsdiebstahls, der sich im vergangenen Herbst zugetragen hatte, zu zwei Jahren und zwei Monaten Gefängnis.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group