Ein Prachtkerl: Der mächtige Braunbär Max in Olderdissen verbringt jetzt wieder gute Tage im hohen Alter - dank eines Arthrosemittels. - © Kurt Ehmke
Ein Prachtkerl: Der mächtige Braunbär Max in Olderdissen verbringt jetzt wieder gute Tage im hohen Alter - dank eines Arthrosemittels. | © Kurt Ehmke

NW Plus Logo Bielefeld Nach dem Krisensommer geht's Braunbär Max in Olderdissen wieder viel besser

Der 28 Jahre alte "König des Tierparks" hat zwar noch immer seine Verletzung an der Pfote - aber die stört ihn kaum noch. Arthrosemittel helfen ihm gegen Schmerzen aus Gelenken und Hüftknochen.

Kurt Ehmke

Bielefeld. Was für ein Bild: Braunbär Max sitzt am Wasser, zieht seine mächtige Vorderpfote durchs Wasser - und geht dann gemächlich rüber zu Jule, der Braunbären-Dame in Olderdissen. "Max läuft wieder richtig rund", sagt Tierparkleiter Herbert Linnemann zufrieden, als er das beobachtet. Der gut 28 Jahre alte, mächtige Bär ist zwar nicht wieder vollkommen gesund, aber die Sorgen aus dem vergangenen Sommer sind viel kleiner geworden. Alt ist er natürlich noch immer, aber Arthrosemittel helfen ihm, schmerzfrei durchs Gehege zu laufen...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugang zu unserer NW News-App

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren