0
Die konfiszierten Plakate sind wieder freigegeben. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen Lena Oberbäumer und die Kollegn der Satirepartei "die Partei" eingestellt. - © Sarah Jonek
Die konfiszierten Plakate sind wieder freigegeben. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen Lena Oberbäumer und die Kollegn der Satirepartei "die Partei" eingestellt. | © Sarah Jonek

Bielefeld Der Slogan „Nazis töten.“ bleibt straffrei

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen wegen der "Aufforderung zu Straftaten" eingestellt. Die beschlagnahmten Plakate werden nun wieder aufgehängt

Jens Reichenbach
18.01.2020 | Stand 03.03.2020, 18:09 Uhr

Bielefeld. Die provokativen Plakate, welche „die Partei" am Vorabend der Neonazi-Demo im November am Hauptbahnhof aufgehängt hat, werden von der Staatsanwaltschaft nicht als „öffentliche Aufforderung zu Straftaten" eingestuft. Das meldete jetzt der Ortsverband der Satirepartei.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group