0
Fachhochschule Bielefeld - © Wolfgang Rudolf
Fachhochschule Bielefeld | © Wolfgang Rudolf

Bielefeld Bielefelder FH und Uni erreichen sehr gute Ranking-Bewertungen

Jetzt gibt es auch einen Vergleich der Masterstudiengänge durch das "Centrum für Hochschulentwicklung". Über das Abschneiden entscheiden die, die vor allem betroffen sind.

03.12.2019 | Stand 03.12.2019, 17:46 Uhr

Bielefeld/Gütersloh. Beim Hochschulranking des Centrums für Hochschulranking (CHE) aus Gütersloh für Masterstudiengänge finden sich auch die beiden staatlichen Bielefelder Hochschulen mit lobenden Bewertungen wider. Die Fachhochschule Bielefeld kann am Standort Bielefeld im Fach Maschinenbau überzeugen und erreicht die Spitzengruppe in der Kategorie „Studienorganisation". Das Fach Bauingenieurwesen ist am Campus Minden in der Kategorie „Abschlüsse in angemessener Zeit" in der Spitzengruppe vertreten. Punktet beim Auslandsstudium Im Fach Psychologie der Universität Bielefeld beurteilen die Masterstudenten die „Unterstützung im Studium", das „Lehrangebot", den „Übergang zum Masterstudium" sowie die „Unterstützung für das Auslandsstudium" als sehr gut. Betrachtet werden im neuen Vergleich der Masterangebote je nach Fach zwischen 11 und 15 Kriterien. Neben den Bewertungen der Studenten, die von April bis August 2019 befragt wurden, und der internationalen Ausrichtung werden zum Beispiel auch der Übergang in das Masterstudium sowie Kriterien der Forschungsleistung ausgewiesen. Mit dem Hochschulranking bietet das Gütersloher Centrum Studieninteressierten Informationen für mehr als 30 Fächer, um das passende Angebot zu finden. Es ist nach eigener Aussage das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum, bei welchem mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen untersucht und über 150.000 Studenten befragt werden.

realisiert durch evolver group