0
Notarzt und Rettungswagen an der Unfallstelle.  - © Mike-Dennis Müller
Notarzt und Rettungswagen an der Unfallstelle.  | © Mike-Dennis Müller

Bielefeld Schwerer Unfall in Bielefeld: Stadtbahn erfasst Fußgängerin

Wegen eines folgenschweren Unfalls kam es auf mehreren Linien zu massiven Störungen. Rund eine halbe Stunde lang stand der Schienen-Verkehr komplett still.

Stefan Becker
28.11.2019 | Stand 28.11.2019, 22:33 Uhr

Bielefeld. Bei einem Stadtbahnunfall in Bielefeld ist am Donnerstagnachmittag eine Frau aus Schloß Holte-Stukenbrock schwer verletzt worden. Die Fußgängerin wurde von einer Bahn erfasst und einige Meter im Gleisbett mitgeschleift, wie die Polizei erklärte.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG