0
Der Umbau der Sennestädter Eikelmann-Kreuzung ist Zentimeter-Arbeit. Neue Sonderwünsche sind ungern gesehen. - © Sarah Jonek
Der Umbau der Sennestädter Eikelmann-Kreuzung ist Zentimeter-Arbeit. Neue Sonderwünsche sind ungern gesehen. | © Sarah Jonek

Bielefeld XXL-Ausbau: Hängepartie um Bielefelds größte Kreuzung

Verzögerung bei XXL-Plänen im Süden der Stadt

Susanne Lahr
06.11.2019 | Stand 06.11.2019, 14:01 Uhr

Sennestadt. Schon jetzt ist der Zeitplan Makulatur. Der Startschuss zum XXL-Ausbau der Eikelmann-Kreuzung in Sennestadt kann nicht in den Sommerferien beginnen, sondern wird frühestens im Herbst starten können. Diese Nachricht brachte Baudezernent Gregor Moss in die Bezirksvertretung mit. Trotz des aufgebauten Zeitdrucks fassten die Sennestädter noch keine Entscheidung über die vorgelegten Ausbaupläne. Interessante Neuigkeiten gab es indes für eine ganz andere Kreuzung im Bielefelder Süden, die weitere Entlastung bringen könnte.

realisiert durch evolver group