0
Sie trugen ihren Teil dazu bei: Lis und Jorifa im Freibad Dornberg bei der Pool Party. - © Sarah Jonek
Sie trugen ihren Teil dazu bei: Lis und Jorifa im Freibad Dornberg bei der Pool Party. | © Sarah Jonek

Bielefeld Ein irres Freibad-Jahr: Bielefelder Bäder legen gewaltigen Endspurt hin

Sechs der acht Bäder schließen am Sonntag - aber zwei Bäder machen noch eine Woche länger. Auch die Fördervereine melden einen Rekord

Kurt Ehmke Kurt Ehmke
06.09.2019 | Stand 06.09.2019, 10:19 Uhr

Bielefeld. Was für ein Schlussspurt: Die Freibadsaison hat sich nach einem Hänger im Juli am Ende noch einmal gewaltig zur Sonne gestreckt. Gab die Bädergesellschaft BBF vor zwei Wochen noch an, es würden vermutlich 380.000 Besucher werden – was auch schon überdurchschnittlich gewesen wäre –, so ist diese Zahl nun doch gewaltig getoppt worden.

realisiert durch evolver group