0
Während die Gegendemonstranten eingepfercht wurden, bekamen die Rechten reichlich Raum, ihre braunen Ansichten mitzuteilen, findet unser Kommentator. - © Christian Mathiesen
Während die Gegendemonstranten eingepfercht wurden, bekamen die Rechten reichlich Raum, ihre braunen Ansichten mitzuteilen, findet unser Kommentator. | © Christian Mathiesen

Kommentar Nazis verbreiten in Bielefeld unfassbare Lügen - und Gegendemonstranten werden abgedrängt

Warum ist nicht wenigstens der Versuch gemacht worden, den Nazi-Aufmarsch zu verbieten?

Carsten Heil Carsten Heil
11.11.2018 | Stand 11.11.2018, 17:54 Uhr

Eins vorweg: Dass der Nazi-Aufmarsch und die überwältigenden Gegendemonstrationen insgesamt friedlich abgelaufen sind, ist ein Gewinn für die Stadt und ihre Bewohner. Aber der Staat hat sich nicht als wehrhaft erwiesen. Die Demokratie verteidigten dagegen Tausende von Bürgern und Bürgerinnen aus Bielefeld und ganz Ostwestfalen.

realisiert durch evolver group