0

Kommentar Kommentar zur Bielefelder Demokratie-Erklärung: "Widerstand ist Pflicht"

Mehr als 400 Bürger haben eine Erklärung für die Demokratie und gegen Extremismus unterschrieben

Carsten Heil
04.11.2018 | Stand 04.11.2018, 10:45 Uhr |
Die Bielefelder Demokratie-Erklärung und ihre Unterstützer. - © NW
Die Bielefelder Demokratie-Erklärung und ihre Unterstützer. | © NW

Bielefeld. Die Bielefelder Bürgergesellschaft meldet sich zu Wort. Mehr als 400 Menschen aus unterschiedlichen, teils sogar gegnerischen, politischen Lagern, verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen und unterschiedlicher Herkunft haben eine gemeinsame Bielefelder (Demokratie-)Erklärung unterschrieben und heute in den Lokalzeitungen veröffentlicht. Das ist eine tolle Sache und ohne jeden Vorwurf in irgendeine Richtung.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group