0
Die Krone wird gelichtet: Dieser Mann beschneidet seinen Apfelbaum.  - © ISTOCK
Die Krone wird gelichtet: Dieser Mann beschneidet seinen Apfelbaum.  | © ISTOCK

Oft unterschätzt: der Baumschnitt

Wer in den Herbst- und Wintermonaten seine Obstbäume beschneidet, wird im darauf folgenden Jahr mit einer reichen Ernte belohnt. Doch so einfach drauflosschneiden sollte man auch nicht.

Oliver Herold
29.09.2021 | Stand 28.09.2021, 13:49 Uhr

Für die meisten Gartenfreunde ist der Zeitraum zwischen dem 1. Oktober und 30. März ein gutes Datum: Dann nämlich erlaubt das Bundesnaturschutzgesetz wieder den Gehölzschnitt. Insbesondere Obstbäume sollten nun kräftig beschnitten werden, damit Äpfel und Birnen auch im kommenden Gartenjahr wieder richtig wachsen können und so eine gute und reichhaltige Ernte ermöglichen.

Mehr zum Thema