0
Der Organspendeausweis schafft Klarheit - auch für Ihre Angehörigen. - © iStock
Der Organspendeausweis schafft Klarheit - auch für Ihre Angehörigen. | © iStock

"Vorsorge" Was Sie zur Organspende wissen müssen

Seit vielen Jahren sind nur wenige Deutsche bereit, nach ihrem Tod Nieren, Herz oder Leber zu spenden. Dabei ist es einfach, genau festzulegen, welche Organe zur Weitergabe infrage kommen. Sieben Fragen und Antworten.

Jan Luhrenberg
22.11.2020 | Stand 19.11.2020, 20:20 Uhr

Bielefeld. Eine Spende von Organen kann Leben retten. Doch in Deutschland ist die Zahl der Organspenden im europäischen Vergleich eher gering. 932 Menschen haben im Jahr 2019 nach ihrem Tod Organe gespendet. In Spanien sind es pro Kopf mehr als viermal so viele, in Kroatien und Portugal dreimal so viele. Dabei kann jeder schnell, einfach und kostenlos entscheiden, seine Organe zu spenden – mit dem Organspendeausweis.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group