0
Einschlafen nach dem Vorlesen: Herrlich. - © picture alliance / ZB
Einschlafen nach dem Vorlesen: Herrlich. | © picture alliance / ZB

Familie Eltern-Blog: Über die Großartigkeit des Vorlesens

Björn Vahle
29.10.2019 | Stand 29.10.2019, 12:44 Uhr

Kinder, denen mehrmals in der Woche vorgelesen wird, lernen selbst besser und schneller lesen. Trotzdem liest nur ein Drittel der Eltern Kindern zwischen 2 und 8 regelmäßig vor, sagt die Stiftung Lesen. Unseren Autor, Vater einer dreijährigen Tochter, macht das traurig. Darum eine Ode an Pixi, Petzi und Pitje Puck.

realisiert durch evolver group