0
Johannes Wörner (l.) und ManfredMöckli sind gemeinsam für die Entwicklung des Weinguts zuständig. 
- © Weingut Möckli

Johannes Wörner (l.) und ManfredMöckli sind gemeinsam für die Entwicklung des Weinguts zuständig.

| © Weingut Möckli
Landau-Nußdorf

Vegane Traubensäfte aus Passion

Auf dem „Balkon von Landau“ - im pfälzischen Edelweinort Nußdorf ist das Weingut Möckli angesiedelt. Der Familienbetrieb hat sich dort auf die Produktion feinster Traubensäfte spezialisiert.

Stefan Gärtner
30.06.2021 | Stand 30.06.2021, 19:13 Uhr

Landau-Nußdorf. Normalerweise sagt man: Das Beste, was aus einer Traube werden kann, ist Wein. Aber es geht auch in die andere Richtung und zwar mit der Herstellung von Traubensäften. Das in der Südpfalz ansässige Weingut Möckli produziert mittlerweile mehr als 20 verschiedene Traubensäfte und Traubensaft-Seccos, die vegan hergestellt werden. „Wir stellen unsere Traubensäfte alle sortenrein her. Dadurch bringen sie die Geschmacksmerkmale mit, die auch der entsprechende Wein besitzt", beschreibt Johannes Wörner, der beim Weingut für die Abfüllung der Traubensäfte und die Auswahl der Weinberge, die für die Saftherstellung verwendet werden, verantwortlich ist.

Mehr zum Thema