Phil Taylor auf dem Weg zur Bühne vor dem Spiel der ersten Runde gegen den deutschen Jyhan Artut (William Hill PDC-Dart-Weltmeisterschaft im Alexandra Palace in London, 19. Dezember 2014). - © picture alliance / dpa
Phil Taylor auf dem Weg zur Bühne vor dem Spiel der ersten Runde gegen den deutschen Jyhan Artut (William Hill PDC-Dart-Weltmeisterschaft im Alexandra Palace in London, 19. Dezember 2014). | © picture alliance / dpa

NW Plus Logo Darts Darts-Legende im Ruhestand: Phil Taylor wird 60 Jahre alt

Fast drei Jahrzehnte lang dominierte Phil "The Power" Taylor die Darts-Szene und machte aus dem einstigen Kneipensport ein beliebtes TV-Ereignis. Mit Blick auf ein mögliches Comeback hat er gemischte Gefühle.

Philip Dethlefs
Patrick Reichardt

Stoke-on-Trent. Die Pfeile wirft Darts-Legende Phil Taylor momentan nur in seinem Wohnzimmer. Der 16-malige Weltmeister im Ruhestand tritt gelegentlich im Livestream gegen andere Darts-Ikonen an. Für Taylor ist das eine ungewohnt ruhige Umgebung, schließlich ist er es gewohnt, vor tausenden Fans aufzutreten, die seinen Namen singen. Zwei Jahre nach seinem Rücktritt ist der Brite, der am 13. August 60 Jahre alt wird, immer noch das Aushängeschild des Sports. Wenn der erfolgreichste Darts-Profi der Geschichte bei Showturnieren auftritt, kommen die Fans in Scharen, um „The Power" zu sehen...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group