0
Hier jubeln Sören Brandy und Thomas Bertels (v. l.) am 21. August 2011 beim SCP-Gastspiel in Dresden über die Paderborner 1:0-Führung durch Sören Gonther (2. v. r.), der von Christian Strohdiek umarmt wird. - © picture alliance / dpa
Hier jubeln Sören Brandy und Thomas Bertels (v. l.) am 21. August 2011 beim SCP-Gastspiel in Dresden über die Paderborner 1:0-Führung durch Sören Gonther (2. v. r.), der von Christian Strohdiek umarmt wird. | © picture alliance / dpa
SC Paderborn

Zwei Paderborner Publikumslieblinge gehen in der Bezirksliga auf Torjagd

Thomas Bertels und Sören Brandy kicken nun für den VfB Schloß Holte. Zwei andere Ex-Paderborner sorgen unterdessen für Negativ-Schlagzeilen.

Frank Beineke
20.10.2021 | Stand 19.10.2021, 17:25 Uhr

Paderborn. Der Karlsruher SC wird im Heimspiel gegen den SC Paderborn erstmals auf die 2G-Regel setzen. Zwei ehemalige Paderborner Publikumslieblinge wollen Schloß Holte zurück in die Landesliga schießen. Zwei anderen Ex-SCP-Akteuren brannten am Wochenende die Sicherungen durch. Und Abdelhamid Sabiri hält weiter Ascoli auf Trab. Hier sind die neuesten SCP-Splitter:

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG