SCP-Rechtsverteidiger Johannes Dörfler (r.), hier im Testspiel bei Borussia Dortmund, droht eine lange Zwangspause. - © picture alliance / RHR-FOTO
SCP-Rechtsverteidiger Johannes Dörfler (r.), hier im Testspiel bei Borussia Dortmund, droht eine lange Zwangspause. | © picture alliance / RHR-FOTO

NW Plus Logo SC Paderborn Paderborner im Pech: Für Johannes Dörfler ist das Fußballjahr wohl gelaufen

Der SCP-Rechtsverteidiger hat im Training einen Sehnenanriss im Adduktorenbereich erlitten. Paderborns Coach rechnet nicht damit, dass Dörfler in diesem Jahr noch einmal auf den Rasen zurückkehrt.

Frank Beineke

Paderborn. Johannes Dörfler hatte in der vergangenen Saison den Durchbruch beim SC Paderborn geschafft. Der Rechtsverteidiger zählte zu den positiven Überraschungen, stand in 29 Pflichtspielen (1 Tor, 3 Assists) insgesamt 23-mal in der Startelf und wurde mit einer Vertragsverlängerung bis Juli 2024 belohnt. In dieser Zweitliga-Spielzeit lief es für den 25-Jährigen bislang nicht nach Wunsch. Und nun steht Dörfler auch noch vor einer langen Zwangspause. So hat sich der SCP-Akteur einen Sehnenanriss im linken hinteren Oberschenkel zugezogen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema