Vor der Benteler-Arena wird es auch am Samstag gegen St. Pauli 3G-Kontrollen geben. An der Stoppelkamp-Allee wird zudem erstmals ein Testbus Station machen. - © Besim Mazhiqi
Vor der Benteler-Arena wird es auch am Samstag gegen St. Pauli 3G-Kontrollen geben. An der Stoppelkamp-Allee wird zudem erstmals ein Testbus Station machen. | © Besim Mazhiqi
NW Plus Logo SC Paderborn

Das bedeutet die neue 3G-Regel für den SC Paderborn

Im SCP-Heimspiel gegen St. Pauli gelten am Samstag noch die alten Corona-Regeln. Gegen Schalke wird die zugelassene Zuschauerzahl wohl weiter steigen. Theoretisch könnten dann alle Sitzplätze belegt werden.

Frank Beineke

Paderborn. Wer sich Karten für das Heimspiel des SC Paderborn gegen den FC St. Pauli sichern will, sollte sich sputen. Gut 5.300 der insgesamt 6.000 Tickets wurden in den ersten beiden Verkaufsphasen für Dauerkarten-Inhaber und Mitglieder abgesetzt. Am Donnerstag startete der freie Verkauf für die Zweitligapartie, die an diesem Samstag, 21. August, um 13.30 Uhr in der Paderborner Benteler-Arena angepfiffen wird. Nach dem Ende der Geisterspiele wird die Zuschauerzahl damit erneut steigen. 3.500 Fans waren im SCP-Testspiel gegen Mönchengladbach zugelassen. 5...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema