Paderborns Trainer Lukas Kwasniok ist guter Dinge, dass Neuzugang Marco Stiepermann das SCP-Spiel bereichern kann. - © picture alliance/dpa
Paderborns Trainer Lukas Kwasniok ist guter Dinge, dass Neuzugang Marco Stiepermann das SCP-Spiel bereichern kann. | © picture alliance/dpa
NW Plus Logo SC Paderborn

SCP-Coach schwärmt von Neuzugang Stiepermann: "Marco hat Musik im Fuß"

Lukas Kwasniok freut sich über seine neue Option für die Kreativzentrale, plädiert aber für Geduld. Im derzeit 31 Spieler zählenden Kader des SC Paderborn dürfte sich bis Ende August unterdessen noch etwas tun.

Frank Beineke

Paderborn. Marco Stiepermann hat hinlänglich bewiesen, dass er es kann. In 253 Zweitligaspielen verbuchte der gebürtige Dortmunder in Deutschland und England 30 Tore und 38 Assists. Künftig will der 30-Jährige diese Bilanz im Trikot des SC Paderborn ausbauen, denn am Dienstag war Stiepermann als zwölfter externer SCP-Neuzugang präsentiert worden. Lukas Kwasniok ist zuversichtlich, dass Paderborn viel Freude am neuen Offensiv-Akteur haben wird. "Marco hat Musik im Fuß", betont der SCP-Trainer. Für das an diesem Samstag, 21. August, anstehende Heimspiel gegen den FC St. Pauli (13...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG