Uwe Hünemeier (r.) und Sven Michel, die sich hier im Testspiel gegen Mönchengladbach über einen Torerfolg freuen, zählen zu den unumstrittenen Führungsspielern des SCP. - © imago images/David Inderlied
Uwe Hünemeier (r.) und Sven Michel, die sich hier im Testspiel gegen Mönchengladbach über einen Torerfolg freuen, zählen zu den unumstrittenen Führungsspielern des SCP. | © imago images/David Inderlied
NW Plus Logo SC Paderborn

Der Chiellini von der Pader: SCP-Leitwolf Uwe Hünemeier genießt den Moment

Der 35-jährige Innenverteidiger präsentiert sich derzeit in Topform und wird im Heimspiel gegen Nürnberg erneut in der Startelf stehen. Und auch ohne Kapitänsbinde ist Hünemeier Paderborns unumstrittener Führungsspieler.

Frank Beineke

Paderborn. Als Italiens Fußball-Nationalmannschaft unlängst mit den Abwehr-Routiniers Giorgio Chiellini (36) und Leonardo Bonucci (34) den EM-Titel holte, verspürte Uwe Hünemeier zwar keine Genugtuung. "Aber es war für mich eine erneute Bestätigung, dass das Alter im Fußball nicht alles ist", sagt der Innenverteidiger des SC Paderborn, der selbst schon 35 Lenze zählt. All die Kritiker und Zweifler, die Hünemeier in diesem fortgeschrittenen Fußballer-Alter keine Topleistungen mehr zutrauen, sind derzeit ganz leise...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema