0
Luca Borutta und der TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck müssen demnächst weiter reisen als bisher, um sich der Abstiegsrunde zu stellen. - © Peter Unger
Luca Borutta und der TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck müssen demnächst weiter reisen als bisher, um sich der Abstiegsrunde zu stellen. | © Peter Unger

Bielefeld Abstiegsrunden-Gegner für Jöllenbeck und Brake stehen fest

Handball: Die zwei heimischen Oberligisten müssen nach der Vorrunde etwas weiter reisen als bisher.

Uwe Kleinschmidt
16.02.2022 | Stand 16.02.2022, 15:34 Uhr

Bielefeld. Das Unternehmen, aus 17 Männer-Oberligisten einen Aufsteiger und gleich fünf Absteiger zu ermitteln, geht in die nächste Phase. Wie vom Handball-Verband Westfalen ausbaldowert, zündet nach der so gut wie abgeschlossenen Vorrunde demnächst die Stufe 2: Aufstiegs- und Abstiegsrunde. Seit dem Wochenende steht fest, dass der TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck dem TuS Brake in die weniger erfreuliche Spielrunde folgt. Bei den Frauen ist das Prinzip das gleiche, doch wissen die Frauen de TuS 97 noch nicht, ob sie in der oberen Hälfte oder unteren landen werden - zwei Spiele in Verl und Everswinkel stehen noch aus. Die Männer können schon ihre Routenplaner-Apps aktivieren.

Mehr zum Thema