0
Die Queller Ruben Westphal (9) und Marco Schremmer (17) im Spiel gegen Ubbedissen. Foto: Andreas Zobe - © Foto: Andreas Zobe/NW
Die Queller Ruben Westphal (9) und Marco Schremmer (17) im Spiel gegen Ubbedissen. Foto: Andreas Zobe | © Foto: Andreas Zobe/NW
Bielefeld

TuS Quelle setzt auf eigenen Fußball-Nachwuchs

Kreisliga A: Trainer Björn Heinemann bittet seine Spieler am Freitag zum Wiederbeginn. Sein Ziel ist ein sicherer Platz im Mittelfeld

Heinz-Dieter Klusmeyer
29.06.2021 | Stand 29.06.2021, 15:17 Uhr

Bielefeld. „Die fußballlose Zeit abhaken und dem Trainingsstart am 2. Juli optimistisch entgegen sehen.“ Das ist das Motto von Quelles Trainer Björn Heinemann, mit dem er einen Schlussstrich unter die Kreisligasaison 20/21 zieht. Dabei war der Aufsteiger ausgezeichnet gestartet. Sechs Spiele, zehn Punkte und 13:12 Tore waren Ende Oktober auf dem Konto der Queller verbucht, die kurz vor dem erneuten Lockdown und nach dem Spiel gegen SuK Canlar selbst von der Coronakrise betroffen waren.

Mehr zum Thema