0
Die Spieler von Arminia Bielefeld laufen beim Heimspiel gegen Hertha BSC am 30. April in einem Sondertrikot zum Schutz des Teutoburger Walds auf. - © Arminia Bielefeld
Die Spieler von Arminia Bielefeld laufen beim Heimspiel gegen Hertha BSC am 30. April in einem Sondertrikot zum Schutz des Teutoburger Walds auf. | © Arminia Bielefeld

Nachhaltigkeits-Spieltag Arminia Bielefeld spielt im Sondertrikot gegen Hertha BSC

Der DSC will beim Heimspiel gegen Berlin ein Zeichen für Nachhaltigkeit setzen. Die Arminen laufen in einem limitierten Sondertrikot auf.

Kerstin Kalkreuter
08.04.2022 | Stand 08.04.2022, 11:53 Uhr

Bielefeld (kek). Bundesligist Arminia Bielefeld hat das Heimspiel gegen Hertha BSC (Samstag, 30. April, 15.30 Uhr) zum "Nachhaltigkeits-Spieltag" erklärt. Wichtige Themen wie Natur- und Waldschutz, Umweltbewusstsein sowie Nachhaltigkeit sollen in den Fokus rücken, wie der Verein am Freitag in einer Pressemitteilung erklärte. Dabei werden die Ostwestfalen in einem limitierten Sondertrikot zum Schutz des Teutoburger Walds auflaufen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!