Linksverteidiger Jacob Laursen (r.) wird für das Spiel gegen Bochum keine Option sein. Fabian Klos (m.) ist einer von vielen Stammspielern, die von personeller Rotation betroffen sein könnten. - © Witters
Linksverteidiger Jacob Laursen (r.) wird für das Spiel gegen Bochum keine Option sein. Fabian Klos (m.) ist einer von vielen Stammspielern, die von personeller Rotation betroffen sein könnten. | © Witters

NW Plus Logo Wie groß wird die Rotation? Arminia beklagt mehrere Ausfälle - Kramer kündigt Änderungen an

Verletzte, schwache Leistungen und Kräftemanagement: Daheim gegen Bochum wird Arminia Bielefeld die Startelf verändern, verrät Trainer Frank Kramer.

Jan Ahlers

Bielefeld. Zusätzlich zur schwierigen sportlichen Lage gesellt sich bei Arminia Bielefeld vor dem so richtungsweisenden Westderby mit dem VfL Bochum (Dienstag, 20.30 Uhr) auch noch Verletzungspech: Zwei Spieler, die zuletzt zum Stammpersonal gehören, fallen sicher aus, ein weiterer aus dem Kader ist fraglich.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!