0
Arminias Kapitäne Manuel Prietl und Fabian Klos bedanken sich bei den Fans nach dem Sieg. - © picture alliance/dpa
Arminias Kapitäne Manuel Prietl und Fabian Klos bedanken sich bei den Fans nach dem Sieg. | © picture alliance/dpa

1:0-Auswärtserfolg Endlich Saisonsieg Nummer eins: Starke Arminia schlägt schwachen VfB

Dank des Treffers von Okugawa ist die lange Sieglos-Serie beendet. Der DSC belohnt sich für eine couragierte und disziplinierte Leistung - und hätte noch höher gewinnen können.

Jannis Klimburg
06.11.2021 | Stand 06.11.2021, 20:30 Uhr |
Benedikt Riemer

Stuttgart. Frank Kramer ging in seiner Coachingzone ständig auf und ab, brüllte und korrigierte seine Mannschaft die gesamte Spieldauer über. Die Anstrengungen des Arminia-Trainers haben sich gelohnt: Seine Mannschaft zeigte beim schwach auftretenden VfB Stuttgart eine couragierte und disziplinierte Leistung, bei der Masaya Okugawa den goldenen Treffer zum 1:0 (1:0)-Erfolg erzielte. Es war der erste Saisonsieg der Ostwestfalen in der laufenden Bundesligasaison.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!