0
Florian Krüger (r.) und Manuel Prietl tragen bald die gleichen Farben, der Stürmer von Erzgebirge Aue kommt bis 2025. - © imago images
Florian Krüger (r.) und Manuel Prietl tragen bald die gleichen Farben, der Stürmer von Erzgebirge Aue kommt bis 2025. | © imago images
Vertrag bis 2025

Arminia bestätigt: Florian Krüger kommt aus Aue - Arabis Rekordtransfer

Arminia meldet Vollzug: Florian Krüger wechselt aus dem Erzgebirge nach Ostwestfalen und erhält einen langfristigen Vertrag bis 2025.

Jan Ahlers
23.06.2021 | Stand 23.06.2021, 20:04 Uhr

Bielefeld. Dritter Sommerneuzugang für den DSC: Arminia Bielefeld hat Florian Krüger verpflichtet. Der 22-jährige Angreifer wechselt von Erzgebirge Aue aus der 2. Bundesliga nach Ostwestfalen, der variabel einsetzbare Stürmer unterschreibt einen Vierjahresvertrag. Offiziell gaben die Klubs wie üblich keinen Kommentar zur Ablösesumme ab, die aber bei knapp einer Million Euro liegen soll. Das entspräche dem höchsten Betrag, den Arminia unter der Leitung von Sport-Geschäftsführer Samir Arabi je für einen Spieler bezahlt hat.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!