Im September 2020 durften gegen Köln 5.460 Fans in die Schüco-Arena, seitdem gab es nur noch Geisterspiele auf der Alm. Im August dürfte sich das ändern. - © imago images
Im September 2020 durften gegen Köln 5.460 Fans in die Schüco-Arena, seitdem gab es nur noch Geisterspiele auf der Alm. Im August dürfte sich das ändern. | © imago images
NW Plus Logo Coronavirus-Verordnung

Wenn die Inzidenz sinkt: Arminia zum Saisonstart vor fast 9.000 Fans?

Das Land Nordrhein-Westfalen stellt neue Lockerungen für zahlreiche Bereiche in Aussicht, so auch den Profisport. Arminia darf auf Zuschauer zum Saisonstart hoffen.

Jan Ahlers

Bielefeld. Schon am vergangenen Wochenende zeigte sich Arminias Geschäftsführer Markus Rejek optimistisch, was die ersehnte Rückkehr des Fußball-Publikums anbelangt. Nun stellt das Land NRW im Zuge der nächsten Lockerungsschritte eine konkrete Perspektive in Aussicht. Arminia darf demnach auf bis zu ein Drittel der Stadionkapazität hoffen. Die Öffnungsschritte sind dabei an vier Inzidenzstufen gekoppelt: Bei Inzidenzwerten von über 100 gelten wie bisher auch die Regelungen der Notbremse - Zuschauer sind dann nicht erlaubt. Von 500 bis fast 9...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!