Uli Stein (vorn) hielt am 10. März 1979 seinen Kasten sauber, Arminia siegte beim FC Bayern mit 4:0. - © imago/Horstmüller
Uli Stein (vorn) hielt am 10. März 1979 seinen Kasten sauber, Arminia siegte beim FC Bayern mit 4:0. | © imago/Horstmüller

NW Plus Logo Arminia Bielefeld So gewinnt man beim FC Bayern: Uli Stein macht Arminia Mut

Der Ex-Torhüter traut dem Aufsteiger eine Überraschung zu. Er weiß aus eigener Erfahrung, wie es geht.

Philipp Kreutzer

Bielefeld. An die genauen Umstände kann er sich nicht mehr erinnern, auch an die Torschützen nicht. Aber das Ergebnis, das wird Uli Stein wohl nie vergessen: Mit 4:0 gewann Arminia Bielefeld im März 1979 in München. Nein, nicht beim TSV 1860, sondern beim großen FC Bayern. "Was mir außerdem in Erinnerung geblieben ist", sagt die Torhüterlegende, "das ist natürlich der Spruch, den unser Trainer Otto Rehhagel nach dem Spiel zum Besten gegeben hat: ,Das waren Fußballgrüße aus Bielefeld...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Arminia-Newsletter

Der unabhängige Arminia-Newsletter. Leidenschaftlich. Für Fans.

DER Newsletter für das schwarz-weiß-blaue Lebensgefühl.

Emotional – und authentisch.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG