Zweikampfstark: In dieser Situation setzt sich Marco Küntzel in der Saison 2003/2004 gegen seinen Mitspieler aus Burghausen durch. Foto: Zobe - © Andreas Zobe
Zweikampfstark: In dieser Situation setzt sich Marco Küntzel in der Saison 2003/2004 gegen seinen Mitspieler aus Burghausen durch. Foto: Zobe | © Andreas Zobe

Arminia Neuer Job für Arminias Vierfachtorschützen Marco Küntzel

Ex-Armine trainiert bayerischen Regionalligisten FV Illertissen

Stefan Schelp

Bielefeld. Als fußballerisches Genie ist Marco Küntzel auf der Bielefelder Alm eher selten aufgefallen. Aber seine vier Tore zum 5:0 gegen den VfL Osnabrück am 12. Dezember 2003 sind unvergessen. In den vergangenen Jahren tourte Küntzel vowiegend durch die bayerischen Gefilde. Jetzt hat der 42-Jährige einen Job beim bayerischen Regionalligisten FV Illertissen. Der liegt momentan an 15. Stelle und will sich mit Küntzels Unterstützung künftig nach oben orientieren. Küntzel war als Profi außer bei der Arminia bei Borussia Mönchengladbach, Union Berlin und dem FC Augsburg aktiv. Er hat 66 Bundesliga- und 73. Zweitliga-Spiele absolviert.

realisiert durch evolver group