Die Universität Paderborn beobachtet die Energie-Versorgungssituation und prüft Maßnahmen. - © Björn Leisten
Die Universität Paderborn beobachtet die Energie-Versorgungssituation und prüft Maßnahmen. | © Björn Leisten

NW Plus Logo Energieversorgung Möglicher Gasmangel: So planen Hochschulen in OWL für den Notfall

Die Einrichtungen beschäftigen Tausende Mitarbeiter und verbrauchen viel Energie. Sie bereiten sich auf eine mögliche Knappheit vor – mit verschiedenen Plänen.

Ingo Kalischek

Bielefeld/Paderborn. Weniger Heizen, priorisierte Räume, weniger Licht: Die Hochschulen in Ostwestfalen-Lippe treffen aktuell Vorbereitungen, um auf eine mögliche Gasmangellage reagieren zu können. Ein Überblick.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema