0
Erdrutsch in Blessem am 16. Juli 2021. - © picture alliance / ASSOCIATED PRESS
Erdrutsch in Blessem am 16. Juli 2021. | © picture alliance / ASSOCIATED PRESS

Flutkatastrophe Minister Pinkwart verweist bei Kiesgruben-Unglück auf Staatsanwaltschaft

Wurde die Kiesgrube in Erftstadt-Blessem trotz Mängeln im Hochwasserschutz genehmigt? Dazu nahm der NRW-Wirtschaftsminister im Untersuchungsausschuss Stellung.

06.05.2022 | Stand 06.05.2022, 18:32 Uhr

Düsseldorf (dpa). NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) hat zur eingestürzten Kiesgrube in Erftstadt-Blessem auf die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft verwiesen. Diesen dürfe und wolle er nicht vorgreifen, sagte Pinkwart am Freitag als Zeuge im Untersuchungsausschuss des Landtags zur Flutkatastrophe.

Mehr zum Thema