Seit Dienstag laufen die Abiturprüfungen in NRW: Mittwoch waren die Schüler der Deutsch-Leistungskurse an der Reihe. - © picture alliance
Seit Dienstag laufen die Abiturprüfungen in NRW: Mittwoch waren die Schüler der Deutsch-Leistungskurse an der Reihe. | © picture alliance

NW Plus Logo Islamismus Brisanter Text in Abiprüfung: Kritik am Schulministerium NRW

In NRW laufen die Abiturprüfungen. Schüler des Deutsch-Leistungskurses mussten einen Text der Autorin Kübra Gümüsay analysieren, die seit Jahren wegen ihrer Nähe zu Islamisten in der Kritik steht.

Carolin Nieder-Entgelmeier

Düsseldorf. Seit Dienstag laufen in NRW die Abiturprüfungen. Nach der schriftlichen Prüfung für die Schüler des Leistungskurses Deutsch wird nun Kritik am Schulministerium laut, allerdings nicht aufgrund des Schweregrades, sondern wegen eines Textes. Die Schüler mussten in einer Aufgabe einen Auszug des Buches „Sprache und Sein“ von Kübra Gümüsay analysieren.

Die Autorin wird von Wissenschaftlern, Politikern, Frauenrechtsorganisationen und jüdischen Initiativen aufgrund ihrer Nähe zu Islamisten kritisiert. Davon war in der Prüfung jedoch nichts zu lesen. Zudem reagiert das Schulministerium auf Kritik mit der Aussage, dass Gümüsay eine „anerkannte“ Autorin ist.

Gümüsay steht seit Jahren wegen Auftritten auf Veranstaltungen der islamistischen Bewegung Milli Görüs und dem islamischen Zentrum Hamburg in der Kritik. Beide Netzwerke werden vom Verfassungsschutz beobachtet. Laut dem Bundesamt für Verfassungsschutz zeigt Milli Görüs ein antidemokratisches Staatsverständnis und das islamistische Zentrum Hamburg ist ein Instrument der iranischen Staatsführung.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema