In den USA sollen Kinder unter 12 Jahren schon bald ihre Impfungen erhalten können. Für die EU wird eine Entscheidung in den kommenden Monaten erwartet. - © DPA/ Laci Perenyi
In den USA sollen Kinder unter 12 Jahren schon bald ihre Impfungen erhalten können. Für die EU wird eine Entscheidung in den kommenden Monaten erwartet. | © DPA/ Laci Perenyi

NW Plus Logo Zulassungsverfahren gestartet Corona-Impfung für Kinder unter 12: Das raten Ärzte aus OWL den Eltern

In den kommenden Monaten wird die Zulassung eines Kinder-Impfstoffes für die EU erwartet. Mediziner der Region sind sich in der Frage, ob und wann Eltern ihre Kinder impfen lassen sollten, einig.

Larissa Kirchhoff

Bielefeld. Seit Montag läuft das Zulassungsverfahren durch die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) für den Corona-Kinderimpfstoff der Hersteller Biontech und Pfizer für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren. Viele Eltern sehen sich nun mit der Frage konfrontiert, ob sie ihr Kind impfen lassen oder nicht. Steigt bald auch der Impfdruck auch auf Kinder? Kinderärzte aus der Region haben die mögliche Zulassung beurteilt und erklären, was sie Betroffenen nun raten.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema