Wie geht es langfristig weiter mit der CDU, deren Parteivorsitzender und Kanzlerkandidat Armin Laschet bei der Bundestagswahl ein historisch schlechtes Ergebnis eingefahren hat?  - © AFP
Wie geht es langfristig weiter mit der CDU, deren Parteivorsitzender und Kanzlerkandidat Armin Laschet bei der Bundestagswahl ein historisch schlechtes Ergebnis eingefahren hat?  | © AFP
NW Plus Logo Bundestagswahl 2021

Wie geht es weiter in der CDU? Das sagen die Kreisvorsitzenden in OWL

Das Debakel der CDU bei der Bundestagswahl muss gut aufgearbeitet werden. Dafür setzen sich die Kreisvorsitzenden der Partei in OWL ein. Welche Pläne es gibt.

Matthias Bungeroth

Bielefeld. Raphael Tigges klingt entschlossen. Die vom CDU-Bundesvorstand beschlossene Beteiligung der Kreisvorsitzenden und damit der Basis an der personellen Neuausrichtung der Union sei richtig, sagt der Gütersloher CDU-Kreischef im Gespräch mit nw.de. „Ich begreife das als Chance für die Partei". So sehen es auch die weiteren sechs CDU-Kreisschefs in Ostwestfalen-Lippe. „Ich finde es gut, dass der Bundesvorstand entschieden hat, die Kreisvorsitzenden zu hören", unterstreicht Tigges. Die Frage sei allerdings, wie ein solches Votum rechtlich zu organisieren sei...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema