Das Hochwasser hat in NRW im Sommer großen Schaden angerichtet. - © AFP (Symbolfoto)
Das Hochwasser hat in NRW im Sommer großen Schaden angerichtet. | © AFP (Symbolfoto)
NW Plus Logo Aufarbeitung des Hochwassers

Flut-U-Ausschuss im Landtag: Laschet und Kachelmann sollen aussagen

Der Landtag will die Flut und ihre Folgen mit 49 Toten aufarbeiten. Dafür wollen die Mitglieder auch einen bekannten Meteorologen anhören.

Ingo Kalischek

Düsseldorf. Am Freitag tagte erstmals der neue Untersuchungs-Ausschuss, der die Hochwasser-Katastrophe mit 49 Toten in NRW aufarbeiten will. Die Mitglieder verlieren keine Zeit. Bereits im Dezember wollen sie Zeugen befragen, darunter zahlreiche prominente Politiker. Aussagen sollen Ministerpräsident Armin Laschet, der Chef der Staatskanzlei, Nathanel Liminsky, Innenminister Herbert Reul, Verkehrsminister Hendrik Wüst, Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und Bau- und Kommunalministerin Ina Scharrenbach...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG