Das Magazin "Vier", das von Uwe Strachau herausgegeben wird, ist bereits zwei Mal erschienen. Darin enthalten sind unter anderem Falschinformationen über die Corona-Schutzimfpung. - © Carolin Nieder-Entgelmeier
Das Magazin "Vier", das von Uwe Strachau herausgegeben wird, ist bereits zwei Mal erschienen. Darin enthalten sind unter anderem Falschinformationen über die Corona-Schutzimfpung. | © Carolin Nieder-Entgelmeier
NW Plus Logo Verschwörungsmythen

Querdenker-Magazin aus der Region hetzt gegen Corona-Impfungen

Der Herausgeber Uwe Strachau stammt aus Spenge und lebt in Melle. In der Publikation „Vier – die vierte Gewalt“ verbreiten unter anderem Antisemiten Falschinformationen über die Corona-Pandemie.

Carolin Nieder-Entgelmeier

Melle. Mit Warnungen vor „60.000 Impfschäden", der Fortsetzung des „Impfterrors" und dem „Schweigekartell, bestehend aus nationalen Institutionen und Medien" in Deutschland verbreitet der Meller Autor und Herausgeber Uwe Strachau in einem neuen Magazin Falschinformationen und Verschwörungsmythen rund um die Corona-Pandemie. In der aktuellen Ausgabe des Magazins „Vier – die vierte Gewalt" wirbt zudem die „Aktion Deutschland hilft", einem Bündnis deutscher Hilfsorganisationen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema