0
CDU-Kanzlerkandidat und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. - © picture alliance/dpa
CDU-Kanzlerkandidat und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. | © picture alliance/dpa

NRW-Ministerpräsident Nachfolge Laschets als Partei- und Regierungschef in NRW soll in eine Hand

Nach der CDU-Wahlniederlage rücken Führungsfragen in NRW in den Fokus. Antworten will NRW-Ministerpräsident Laschet Anfang kommender Woche liefern.

Ingo Kalischek
28.09.2021 | Stand 28.09.2021, 18:45 Uhr |
Yuriko Wahl-Immel

Bettina Grönewald

Claus Haffert

Alexander Missal

Düsseldorf. Die Nachfolge für Armin Laschet als Ministerpräsident und CDU-Landeschef in Nordrhein-Westfalen soll auf Wunsch der Spitzengremien der NRW-CDU in eine Hand gelegt werden. „Es ist wichtig, dass jemand mit einem Amtsbonus in die Landtagswahl 2022 geht", sagte CDU-Landtagsfraktionschef Bodo Löttgen am Dienstag nach einer Fraktionssitzung in Düsseldorf. Spitzenkandidat und Übergangsministerpräsident bis zur Wahl sollte nur eine Person sein.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG