0
Symbolfoto: Die Baustelle auf der A 2 zwischen Hannover und Peine wird auch des nachts aufrecht erhalten.  - © Claudia Paulussen, Autobahn GmbH
Symbolfoto: Die Baustelle auf der A 2 zwischen Hannover und Peine wird auch des nachts aufrecht erhalten.  | © Claudia Paulussen, Autobahn GmbH

Verkehr Nächste Turbo-Baustelle ab Donnerstagabend: Vier Tage Vollsperrung der A 2

Der Abschnitt zwischen Hannover und Peine Richtung Berlin ist betroffen.

Matthias Bungeroth
05.08.2021 | Stand 05.08.2021, 13:55 Uhr

Bielefeld/Berlin. Wer bis Montag als Kraftfahrer auf der Autobahn 2 nach Berlin fahren möchte, muss mit erheblichen Behinderungen rechnen. Grund ist eine Großbaustelle zwischen Hannover und Peine, die eine Totalsperrung der Autobahn erforderlich macht. Dazu teilen der ADAC sowie die Autobahn GmbH Nordwest mit Sitz in Hannover mit: "In der Zeit von Donnerstag, den 5. August 18 Uhr, bis Montag, den 9. August, 18 Uhr wird zwischen den Anschlussstellen Hämelerwald und Peine in Fahrtrichtung Berlin auf ca. 4 km Länge die Fahrbahndecke erneuert. In dieser Zeit ist zwischen dem Autobahnkreuz Hannover-Ost und der Anschlussstelle Peine die Fahrbahn in Richtung Berlin voll gesperrt."

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG